Menu

Das Allradabenteuer

Rallye-Marokko-Selbstfahrer

DER 4×4 OFFROAD TRIP FÜR SELBSTFAHRER.

Das Erkunden Marokkos in einer kleinen Gruppe und abseits ausgetretener Pfade und asphaltierter Straßen ist Schwerpunkt dieser Offroad-Reise für Geländewagenfahrer. Schmale Gebirgspfade, schnelle Pisten der Paris-Dakar und schwierige Sandetappen sorgen für reichlich Fahrspaß, Ruhetage in Oasen und Saharadünen laden ein zum Entspannen und Staunen, pulsierende Städte garantieren den Flair des Orients – 18 Tage Allradabenteuer für Selbstfahrer.

Geländewagenfahrt im Atlasgebirge Marokko

Die Route – Gebirgspfade, Pisten, Sand und Dünen.

Vorgabe der Routenplanung war das Entdecken Marokkos in einer Rundfahrt, die in besonders schöne und beeindruckende Gegenden führt und die Vielfältigkeit des Reiselandes zeigt. Die Route führt uns über Gebirgspisten auf Atlasgipfel von 3000 Meter ü. NN, auf alten Karavanenstraßen in die Dünen des Erg Chebbi und Erg Chegaga, im Flussbett des Qued Drâa an den Atlantik und durch verschlungene Täler und Schluchten in das lebhafte Marrakech. Neben beeindruckenden Landschaften entdecken wir kulturhistorische Schätze entlang der Strecke, verlassene Städte und märchenhafte Oasen. Offroadetappen an fast jedem Reisetag garantieren Fahrspaß im Gelände für Anfänger und Profis!

116Days 10Hours 33Minutes 11Seconds

Sichere Dir Deine Teilnahme für September 2024 - 1 Startplatz ist aktuell noch verfügbar.

Jedes Jahr am 15. September startet die dreiwöchige Reise. Startpunkt ist das legendäre Gibraltar, von wo aus wir uns, den afrikanischen Kontinent in Sichtweite, gemeinsam auf den Weg ins Abenteuer machen.

Ab auf die Piste!

Geländewagen auf den Dünen in Marokko
Mercedes G Marokko bei Flussdurchfahrt
Geländewagen im Atlasgebirge Piste nach Dades

Wer fährt mit?

Jeder der einen robusten Geländewagen besitzt und Lust darauf hat, mit seinem eigenen Fahrzeug eines der für 4×4 Fahrer interessantesten Reiseländer zu bereisen. Ohne Formalitätenkram, aufwändige Streckenplanung und Übernachtungsplatzsuche, in einer kleinen flexiblen Gruppe und in angenehmen Tagesetappen. Spaß am Offroad Fahren, Abenteuerlust und drei Wochen Urlaub – los gehts!

Fahr mit!